Gesunder Eistee für Kinder

5 2 votes
Article Rating

Gesunde Getränke für Kinder

Anzeige | Rennen, spielen, toben… Das macht durstig. Doch wenn Kinder in ihrer Welt versunken sind, vergessen sie es oftmals, obwohl es so wichtig ist. Während der Mahlzeiten aber auch zwischendurch sollten sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Bestenfalls sollten gesunde Getränke für Kinder immer leicht zugänglich bereitstehen, damit sie sich bedienen können, wann immer sie Lust darauf haben. Doch was sind geeignete Getränke für die Kleinen? Und wie viel trinken ist eigentlich richtig? Worauf ist beim Einkauf zu achten? Diesen Fragen möchte ich auf den Grund gehen und passend dazu eine Rezeptidee rundum gesunden zuckerfreien Eistee mit euch teilen, der sowohl bei den Kleinen, als auch bei den Großen recht beliebt ist.

Gesunder Eistee

Wie viel sollten Kinder trinken?

Kinder zwischen 2 bis 6 Jahren sollten etwa 700 ml bis 1 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen. Aber natürlich gilt: Jedes Kind ist anders, somit kann die Trinkmenge schwanken. Das ist völlig normal. Hohe Temperaturen oder viel aktive Bewegung können den Bedarf außerdem erhöhen. Ist dein Kind ein „Trinkmuffel“ kann es helfen, wenn wir selbst als Eltern gute Vorbilder sind, die Kinder an das Trinken erinnern und auch abwechslungsreiche Getränke anbieten.

Was sollten Kinder trinken?

Die erste Wahl ist stilles – oder Mineralwasser, ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees. Aus abgekühlten Tee lässt sich ohne viel Aufwand durch Zugabe von Eiswürfeln, frischen Früchten oder etwas Fruchtsaft ein gesunder Eistee zaubern – perfekt im Sommer.

Pur sind Fruchtsäfte zu gehaltvoll. In kleinen Mengen sind aber auch Schorlen aus reinen Fruchtsaft (100 % Fruchtgehalt) ok, wenn man hier 1 Teil Saft zu 3 Teilen Wasser mischt.

Eben weil Kinder reichlich trinken sollten, sind zuckerhaltige Getränke, wie Limonaden, Fruchtsaftgetränke, gezuckerte Eistees, etc. zu vermeiden. Durch den enthaltenen Zucker sind sie häufig hochkalorisch und tragen erheblich zu Überwicht und Karies Risiko bei. Milch ist kein Durstlöscher, viel mehr ein flüssiges Nahrungsmittel, das Kalorien und Fette liefert.

Zuckerfreie Getränke für Kinder.

Handelsübliche Getränke für Kinder locken mit bunten Verpackungen und einladenden Bildern. Leider ist ihnen meist viel Zucker zugesetzt, was ein Blick auf die Zutatenliste schnell verraten kann. Aber geht das auch besser? Gibt es Produkte, die wir mit guten Gewissen für unsere Kinder kaufen können? Ja, denn genau das hat sich Marco bei der Gründung von TeeFee zur Mission gemacht.

Getränkeflasche in Kinderhand

TeeFee – Zuckerfreie Bio Getränke für Kinder.

Mit dem Wunsch leckere Getränke für Kinder zu entwickeln, die ohne zusätzlichen Zucker auskommen, fing es an. Gemeinsam mit anderen Eltern, Kindern und Ernährungsexperten entwickelte TeeFee gesunde Bio Kindergetränke, die ab dem Beikost-Start bedenkenlos getrunken werden können. Es entstand eine breite Produktpalette – ganz natürlich und lecker, ohne unnötige Kalorien.

Die Produkte von TeeFee

Die Welt von TeeFee liefert klassische Früchte und Kräutertees zum Aufbrühen aber auch Tee-Saft-Getränke zum Mitnehmen, beides kalorien- und zuckerfrei, dafür natürlich süß. Die Produkte kommen in fruchtigen Sorten und niedlicher Verpackung daher. Erhältlich sind sie in den bekannten Drogeriemärkten, Edeka und Babymarkt.de.

Gesunder Eistee leicht gemacht.

Meine Kinder mögen Getränke am liebsten kalt, deswegen habe ich kurzerhand aus dem Himbeertraum von TeeFee einen gesunden Eistee gezaubert.

Gesunder Eistee

Es folgt das womöglich unkomplizierteste Rezept in der Geschichte von Geschmacksliebe. 🙂 Also perfekt, es bleibt mehr Zeit für die Kinder und auch, um selbst ein Glas davon zu genießen.

Gesunder Eistee für Kinder

Vorbereitungszeit 5 Min.
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Teebeutel Himbeertraum Früchtetee
  • gefrorene Himbeeren
  • Eiswürfel

Anleitungen
 

  • Den Tee mit 500 ml kochenden Wasser aufbrühen und anschließend abkühlen lassen. Dafür eventuell in den Kühlschrank stellen.
  • In Gläser füllen und nach Geschmack gefrorene Himbeeren oder Einswürfel dazu geben.
  • Mit Strohhalmen genießen. 🙂
5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments