Himbeerpralinen mit Schokolade & Frischkäsefüllung

Valentinstag – Freund oder Feind?

Heute gibt es Himbeerpralinen, denn es sind nur noch wenige Tage und da ist er wieder, der Valentinstag. Von vielen geliebt, von vielleicht genau so vielen gehasst. Geliebt von den zahlreichen Blumenhändlern die nächste Woche in den Startlöchern stehen, den Pralinenherstellern und Schmuckgeschäften. Gehasst von allen Singles und Frauen, die an diesem Tag auf eine Aufmerksamkeit ihrer Männer warten und dann enttäuscht aus der Wäsche schauen.

Himbeerpralinen

Solls was Süßes sein?

Du stehst auf Süßkram oder magst am Valentinstag deinen Lieben etwas Süßes schenken? Ganz häufig sind es die kleinen Gesten mit denen wir auf besondere Weise zeigen können, wie viel uns jemand bedeutet. Auch eine nette Idee dafür sind meine Kokos-Mandel-Bällchen.

Himbeerpralinen
Himbeerpralinen

Himbeerpralinen – Mal etwas anderes.

Selbstgemacht, angenehm süß und frisch-fruchtig. Bei selbstgemachten Süßigkeiten kann die klassische Pralinenschachtel einpacken. Diese Himbeerpralinen sind schnell gemacht und wirklich gelingsicher. Die Kombination aus frischen Himbeeren, Zartbitterschokolade und Vanille-Frischkäse ist verlockend und unheimlich lecker.

Himbeerpralinen

Die kleinen Himbeerpralinen machen auch optisch etwas her. Hübsch verpackt sind sie eine einfallsreiche Überraschung, die sich nicht nur für den Valentinstag eignet.

Himbeerpralinen

Rezept drucken
Himbeerpralinen mit Schokolade & Frischkäsefüllung
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 150 g Himbeeren
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Frischkäse
  • 2 TL Birkenzucker
  • 1/4 TL Vanillepulver
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 150 g Himbeeren
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Frischkäse
  • 2 TL Birkenzucker
  • 1/4 TL Vanillepulver
Anleitungen
  1. Himbeeren waschen und vorsichtig trocken tupfen.
  2. Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und die Himbeeren bis zur Mitte eintauchen und zum erkalten auf ein Backpapier setzen. Vollständig abkühlen lassen.
  3. Für die Frischkäsecreme die übrigen Zutaten miteinander vermischen und glatt rühren.
  4. In einen Spritzbeutel geben und vorsichtig die Himbeeren füllen.
  5. Kalt stellen und bestenfalls am selben Tag verschenken oder selbst genießen.
Rezept Hinweise

Gut gekühlt halten sich die Himbeerpralinen im Kühlschrank 1-2 Tage. Bewahrt man sie im Gefrierschrank auf, kann man sie nach und nach eisgekühlt genießen. 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar