Schokoladen Brezel Tarte mit Karamellkern und Erdnusscreme

5 3 votes
Article Rating

Bereit für eine Kalorienbombe?

Schon in meinem letzten Beitrag zur Apfelweintarte habe ich euch verraten, dass bei mir ganz arg das Backfieber ausgebrochen ist. Gerade auch, weil ich mit BackNight derzeit einige Online Workshops für den Herbst und Winter geplant habe, lief mein Backofen im Dauerbetrieb. Für diese Schokoladen Brezel Tarte brauchst du den aber genau genommen gar nicht, der Kühlschrank reicht völlig.

Ich habe ziemlich viele Rezeptideen entwickelt und experimentiert, meine Lieben waren permanente Testesser. Wie ein kleines Kuchentaxi habe ich permanent meine Kreationen von A nach B gefahren. Diese Tarte mit Karamellkern und Erdnusscreme hatte es allen angetan, deswegen schafft sie es hier auf den Blog. Eher weniger als gesundheitliches Highlight, sondern viel mehr als richtiger leckerer Star auf jeder Kaffeetafel.

Schoko Brezel Tarte: Ganz nach deinem Geschmack?

Unsere Community ist in den letzten Wochen stark gewachsen und umfasst auf den diversen Kanälen mittlerweile über 5000 Menschen. Vor kurzem habe ich eine Umfrage auf Instagram gemacht, um mehr über euch als Leser zu erfahren und eure besser Wünsche kennenzulernen. Durch eure extrem starke Beteiligung habe ich viel erfahren können und einige kleine Überraschungen erlebt.

Erfahren durfte ich, dass ihr wunderbar verschieden seid und es mir so auch möglich macht, euch hier ganz vielfältige Dinge und Inspirationen zeigen. Danke dafür, dass ich durch euch und euren Support so kreativ tätig sein kann.

Und nun kommts: Für ein gar nicht mal so unerhebliches Grüppchen unter euch sind Zuckeralternativen nämlich gar nicht so wichtig. Und was passt dazu besser als diese Schokoladen Brezel Tarte, die so ziemlich alles in sich vereint, was die klassische Backstube zu bieten hat?

Rezept drucken
Schokoladen Brezel Tarte mit Karamellkern und Erdnusscreme
Vorbereitung 45 Minuten
Wartezeit 1 Stunde (Kühlzeit)
Portionen
Tarteform (22cm)
Zutaten
Für den Brezelboden
  • 80 g Vollkornbutterkekse
  • 100 g Salzbrezeln
  • 80 g Butter
  • 170 g Zartbitterschokolade
  • 1/2 TL Vanillepulver
Für den Karamellkern
  • 70 g Sahne
  • 40 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 Pr. Salz
Für die Erdnusscreme
  • 200 g Sahne
  • 4 TL SanApart
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Erdnussmus
  • 60 g Puderzucker
Dekoration
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 12 Salzbrezeln
Vorbereitung 45 Minuten
Wartezeit 1 Stunde (Kühlzeit)
Portionen
Tarteform (22cm)
Zutaten
Für den Brezelboden
  • 80 g Vollkornbutterkekse
  • 100 g Salzbrezeln
  • 80 g Butter
  • 170 g Zartbitterschokolade
  • 1/2 TL Vanillepulver
Für den Karamellkern
  • 70 g Sahne
  • 40 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 Pr. Salz
Für die Erdnusscreme
  • 200 g Sahne
  • 4 TL SanApart
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Erdnussmus
  • 60 g Puderzucker
Dekoration
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 12 Salzbrezeln
Anleitungen
Für den Brezel Schoko Boden
  1. Die Kuvertüre hacken. Vollkornkekse und Salzbrezeln in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Ausrollstab ganz fein zerkleinern (eventuell auch im Mixer machen). Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Vom Herd herunterziehen. Kuvertüre und Vanille einrühren. Nun die Keks- und Salzbrezelkrümel einrühren.
  2. Eine Tarteform fetten und die Salzbrezel-Schokoladenmasse hineindrücken und dabei einen Rand ziehen. Das kann etwas kleben. Ins Gefrierfach stellen. Nach dem ersten Kühlen, kann man dann nochmal etwas den Boden zurechtdrücken, wenn alles etwas durchgekühlt ist und weniger klebt.
Für das Karamell
  1. Inzwischen die Karamellcreme zubereiten. Die Sahne mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Zucker und Wasser in einem separaten Topf so lange aufkochen, bis der Sirup karamellfarben wird. Vom Herd herunterziehen und Salz und die Sahne vorsichtig zufügen. Kurz aufkochen lassen und zum Abkühlen in eine Metallschüssel umfüllen.
  2. Das lauwarme und dickflüssige Karamell auf dem Brezelboden verteilen und so lange in den Kühlschrank stellen, bis es kalt ist.
Für die Erdnusscreme
  1. Sahne mit 2 TL SanApart steif schlagen. Frischkäse, Erdnussbutter, Puderzucker und restliches SanApart verrühren. Sahne unterheben oder mit einem Schneebesen vorsichtig einrühren. Die Erdnussbuttercreme auf dem Karamell verteilen und die Tarte kühlen (mindestens 1 Stunde).
Für die Deko
  1. Die Kuvertüre fein hacken und 2/3 davon über dem Wasserbad erwärmen. Die Kuvertüre vom Wasserbad herunternehmen, sobald sie geschmolzen ist und das übrige Drittel einrühren, damit die Kuvertüre herunterkühlt. Die Salzbrezeln bis zur Hälfte eintauchen und auf einem Backpapierstreifen ablegen, damit die Kuvertüre fest wird.
  2. Die Tarte damit dekorieren.
5 3 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments