No Bake Erdbeer-Cheesecake

Kuchen ohne Backen. Erdbeer-Cheesecake aus dem Kühlschrank.

Die Erdbeersaison hat begonnen! Unweigerlich wissen wir: Der Sommer steht vor der Tür. Wenn die Temperaturen steigen oder wie im letzten Jahr unerträglich heiß werden, haben Kuchenliebhaber ein Problem. Mit Erdbeer-Cheesecake ohne Backen lässt sich das allerdings ganz leicht ändern.

Erdbeer-Cheesecake No Bake

Wenn der Kuchen direkt aus dem Kühlschrank kommt…

Bleibt der Ofen kalt, können wir trotz sommerlicher Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren und trotzdem einen erfrischend leckeren Kuchen genießen. Ein weiteres Plus: No Bake Kuchen lassen sich super vorbereiten und warten dann im Kühlschrank geduldig auf ihren Einsatz.

Erdbeer-Cheesecake – Wohltuende Erfrischung.

Das Herzstück der Kuchen ohne Backen ist definitiv die Creme, die so wunderbar erfrischend und kühl schmeckt. Bei meinem Erdbeer-Cheesecake trifft eine cremige Frischkäse-Sahne-Creme auf fruchtige Erdbeeren. Eine unschlagbare Kombination. Wenn es so lecker und einfach geht, dann darfst du gern dem Ofen auch mal eine Pause gönnen.

Erdbeer-Cheesecake No Bake

Psssssst…. Sommertipp!

Für meinen Erdbeer-Cheesecake, wie auch für jeden anderen No Bake Kuchen, gibt es einen besonderen Frischekick: Packt den Kuchen doch mal für 15-30 Minuten vor dem Servieren ins Eisfach. Das sorgt nicht nur für mehr Stabilität in der Creme sondern auch für ein herrlich erfrischenden Eis-Charakter in Tortenform.

Erdbeer-Cheesecake No Bake

Du suchst noch eine Idee für den Muttertag?

Etwas spät… Ich weiß. Aber wenn du nun vielleicht doch noch auf der Suche nach einer kleinen Überraschung zum heutigen Kaffeetrinken bist, kommt mein Rezept vielleicht genau richtig.

Doch nicht nur ich, sondern auch 11 weitere Blogger haben heute wunderbare Erdbeer-Wunder gezaubert. Lass dich inspirieren, vielleicht ist für dich genau das richtige dabei, um heute zu sagen: Danke Mama!

Rezept drucken
No Bake Erdbeer-Cheesecake
Vorbereitung 25 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Springform (18 cm)
Zutaten
Für den Boden
  • 100 g Kokosöl
  • 150 g Haferflocken glutenfrei
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Kokosblütenzucker
Für den Belag
  • 600 g Erdbeeren
  • 2 TL Agar Agar
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Sahnesteifersatz siehe Rezepthinweise
  • 350 g Frischkäse
  • 4 EL Birkenzucker
Vorbereitung 25 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Springform (18 cm)
Zutaten
Für den Boden
  • 100 g Kokosöl
  • 150 g Haferflocken glutenfrei
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Kokosblütenzucker
Für den Belag
  • 600 g Erdbeeren
  • 2 TL Agar Agar
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Sahnesteifersatz siehe Rezepthinweise
  • 350 g Frischkäse
  • 4 EL Birkenzucker
Anleitungen
  1. Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Kokosöl erwärmen bis es flüssig ist. Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen. Beides mit den übrigen Zutaten vermengen und auf den Boden der Form drücken. Kalt stellen.
  3. Erdbeeren waschen, putzen und mit dem Birkenzucker pürieren. In einem Topf aufkochen, Agar Agar einrühren, 3 Minuten köcheln und anschließend abkühlen lassen.
  4. Für die Creme die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen, Frischkäse vorsichtig unterrühren. 6 EL des Erdbeerpüree unterheben.
  5. Die Creme auf den Boden geben, anschließend das Erdbeerpüree ebenso. Glattstreichen und nach Bedarf verzieren.
  6. Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
Rezept Hinweise

Als Ersatz für Sahnesteif eignet sich eine 1:1 Mischung aus Birkenpuderzucker und Speisestärke. 

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
JulianeCaroline | Linal's BackhimmelKatrinSilviaIris Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Laura
Gast

WOW! Tolle Bilder und geniales Rezept!

Rebekka
Gast

Liebe Juliane,
ein toller Beitrag, vorallem den Tipp mit dem Gefrierfach finde ich toll. Hab vielen vielen
Dank. Ganz viele liebe Grüße
Rebekka

Kathrina
Gast

Ein superschönes Rezept für das Blogevent!

Belma
Gast
Belma

Oh No Bake geht immer, ein wahrer Traum mit Erdbeeren.

Doricicas
Gast

Ich liebe Kuchen aus dem Kühlschrank. Gibt absolut nichts besseres für den Sommer. Da ist es schon warm genug da muss nicht noch der Ofen auch noch an sein! 😀 Klasse Rezept. Finde ich super 🙂

Iris
Gast

Liebe Juliane,

einen Hauch von Kokos mit ganz viel Erdbeer. Das sorgt für eine himmlische Geschmackskombi auf der Zunge. Ein warmer Frühlingstag und dann diese herrlich frische Torte.
Und das ganz ohne Backofen.

Liebe Dank für dieses leckere Rezept.

Ganz liebe Grüße

Iris

Silvia
Gast

Liebe Juliane, das ist ein tolles Rezept! Ich liebe No-Bake Kuchen 🙂 Schön, dass du auch bei unserem Bloggerevent mitgemacht hast! Liebe Grüße, Silvia

Katrin
Gast

Liebe Juliane,

ein absolut geniales Rezept, deine Torte klingt einfach himmlisch!
Hoffen wir mal, dass die Temperaturen endlich ein bisschen nach oben klettern und der Sommer bald in Sicht ist 😉

Deine Torte wird auf jeden Fall bald mal ausprobiert!

Liebe Grüße,
Katrin

Caroline | Linal's Backhimmel
Gast

No-Bake-Torten sind einfach perfekt für warme Sommertage!
LG Caroline