Käse Scones

5 2 votes
Article Rating

Klassisch britisches Gebäck herzhaft, fluffig und lecker: Käse Scones!

Ihren Ursprung haben sie in Schottland. Traditionell werden Scones zur Teezeit gereicht und mit einer buttrigen Sahnecreme und Konfitüre bestrichen. Hier habe ich ein tolles Rezept für die klassische Variante gefunden. Doch die fluffigen kleinen Brötchen können noch viel mehr. Für dieses Rezept habe ich sie herzhaft gebacken. Diese kleinen Käse Scones sind einfach lecker!

Käse Scones

Luftig leicht und am besten lauwarm, so schmecken sie am besten. Diese herzhaften Scones sind weich und fluffig, ohne Kruste. Sie eignen sich toll zum Dippen, als Beilage zu Salaten oder Suppen. Eins dieser typischen Gerichte, bei denen man einfach nicht aufhören kann.

Käse Scones

Dank fein geriebenen Käse sind sie herrlich würzig, mit leichter Zwiebelnote. Perfekt für einen Abend mit Gästen, verschiedenen Aufstrichen (zum Beispiel einer tomatigen Butter) und kleinen Häppchen.

Käse Scones

Das Rezept ist ziemlich easy und fix machbar, dank der schnellen Zubereitungszeit und kurzen Backdauer. Ich würde mich sogar fast dazu hinreißen lassen, es als absolut gelingsicher zu bezeichnen :). Diese herzhaften Scones sind quasi ein Last Minute Ass im Ärmel. Einfach mal etwas anderes und etwas, das du unbedingt einmal ausprobieren solltest.

Frisch aus dem Ofen

Die Käse Scones eignen sich ebenso für Meal Prep, da sie sich sowohl gebacken, als auch als Teiglinge einfrieren lassen. Bei Bedarf kannst du sie dann unkompliziert im Ofen aufbacken. Wie das genau funktioniert, erkläre ich den Rezepthinweisen.

Rezept drucken
Käse Scones
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Scones
Zutaten
  • 300 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Weinsteinbackpulver alternativ herkömmliches Backpulver
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Knoblauchpulver alternativ mehr Zwiebelpulver
  • 60 g kalte Butter
  • 3 EL gehackte Kräuter Bsp. Schnittlauch
  • 200 ml Buttermilch
  • 100 g fein geriebener Käse kräftig, würzig
  • fein geriebener Käse, Schwarzkümmel, Sesam zum Bestreuen, ganz nach Geschmack
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Scones
Zutaten
  • 300 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Weinsteinbackpulver alternativ herkömmliches Backpulver
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Knoblauchpulver alternativ mehr Zwiebelpulver
  • 60 g kalte Butter
  • 3 EL gehackte Kräuter Bsp. Schnittlauch
  • 200 ml Buttermilch
  • 100 g fein geriebener Käse kräftig, würzig
  • fein geriebener Käse, Schwarzkümmel, Sesam zum Bestreuen, ganz nach Geschmack
Anleitungen
  1. Mehl, Backpulver, Salz, Zwiebel- und Knoblauchpulver, schwarzen Pfeffer und Zwiebelpulver mischen und in eine große Schüssel sieben.
  2. Kalte Butter in kleine Würfel schneiden und hinzufügen.
  3. Mit den Händen Butter und Mehlmischung zwischen Daumen und Fingern reiben, bis es feinen Krümeln ähnelt.
  4. Die gehackten Kräuter und den fein geriebenen Käse unterrühren.
  5. In der Mitte eine Mulde formen und Buttermilch hineingießen.
  6. Die Mischung zügig mit einer Gabel umrühren bis sie sich die Zutaten vermengt haben. Die Mischung wird ziemlich feucht sein.
  7. Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und die Hände ebenfalls mit Mehl bestreuen.
  8. Den Teig nicht kneten, sondern etwa 2-3 Mal vorsichtig falten bis keine trockenen Teile mehr vorhanden sind. Wenn der Teig leicht nass ist, etwas Mehl auf den Teig streuen. Mit beiden Handflächen den Teig zu einem Kreis formen und flachdrücken, bis er etwa 3,5-4 cm dick ist.
  9. Einen runden (ca. 7cm) Ausstecher in etwas Mehl tauchen. Eventuell kann hier auch ein kleines Glas verwendet werden.
  10. Die ausgestochenen Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem Pinsel die Oberseiten der Scones mit Buttermilch bestreichen. Nach Belieben etwas geriebenen Käse oder Schwarzkümmel darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen 15-17 Minuten bei 200°C goldbraun backen.
Rezept Hinweise

Die Käse Scones lassen sich super einfrieren. Zum Auftauen von gebackenen einige Minuten bei 160°C in den Ofen schieben. Ungebackene Scones gefroren mit Abstand auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft) backen.

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments