Apfelweintorte
Apfelweintorte
Portionen Vorbereitung
1Springform (26cm) 45Minuten
Kochzeit Wartezeit
50 Minuten 3 Stunden
Portionen Vorbereitung
1Springform (26cm) 45Minuten
Kochzeit Wartezeit
50 Minuten 3 Stunden
Zutaten
Für den Mürbeteig
  • 150g kalte Butter
  • 100g Birkenzuckeralternative: Erythrit, Zucker, Kokosblütenzucker
  • 1Prise Salz
  • 1 Ei
  • 250g MehlDinkel 630 oder „normales“ Weizen
Für die Füllung
  • 1,2 kg Apfel
  • 1/2 Zitronedavon der Saft
  • 600ml Weißwein
  • 150g Birkenzuckeralternative: Erythrit, Zucker, Kokosblütenzucker
  • 2Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1/2TL Zimt
Für das Sahnetopping
  • 300ml Sahne
  • 3TL San-Apart
  • 1Msp. Vanillepulveralternativ Vanillezucker
Anleitungen
  1. Kalte Butter in Würfel schneiden, mit Birkenzucker und Salz in einer Schüssel verkneten (mit Küchenmaschine oder Handrührer geht auch). Ei zugeben und danach das Mehl. Alles zu einem glatten Teig kneten. Zu einem flachen Quadrat formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. kaltstellen.
  2. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in dünne Stücke hobeln oder schneiden. Mit Zitronensaft mischen.
  3. Weißwein mit Birkenzucker aufkochen. Puddingpulver mit Zimt und 6-7 EL von der Flüssigkeit glatt rühren. Unter Rühren in den kochenden Wein geben. Sobald es bindet von der Flamme nehmen und beiseite stellen.
  4. Mürbeteig mit Hilfe von etwas Mehl ausrollen und in die Springform legen. Dabei einen ca. 2-3 cm hohen Rand in die Form drücken. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  5. Äpfel unter den Pudding rühren, die heiße Masse auf den Teig geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofens (180 Grad (Umluft: 160 Grad)) ca. 50 Min. backen. Komplett in der Form erkalten lassen.
  6. Wenn die Torte komplett abgekühlt ist, die Sahne mit San-Apart und Vanille steif schlagen und aufstreichen oder spritzen. Nach Bedarf mit Zimt bestäuben.