Kirschkuchen mit Pudding und Streuseln
Kirschkuchen mit Pudding und Streuseln
Portionen Vorbereitung
1Springform (26 cm) 30Minuten
Kochzeit
45Minuten
Portionen Vorbereitung
1Springform (26 cm) 30Minuten
Kochzeit
45Minuten
Zutaten
Für den Boden
  • 1EL Chiasamen
  • 200g DinkelmehlTyp 630
  • 50g Kokosblütenzucker
  • 60g Kokosölleicht flüssig
  • 1/2TL Weinsteinbackpulver
Für die Füllung
  • 50g Speisestärke
  • 30g Kokosblütenzucker
  • 500ml Milchvegan: Pflanzenmilch
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 2-3Handvoll Kirschen
Für die Streusel
  • 50g DinkelmehlVollkorn
  • 50g Haferflocken
  • 60g Kokosölleicht flüssig
  • 1EL Kokosblütenzucker
Anleitungen
Für den Boden
  1. Die Chiasamen mind. 10 Minuten in 3 EL Wasser einweichen und gut durchrühren.
  2. Die trockenen Zutaten mischen. Das Kokosöl und die gequollenen Chiasamen zugeben und alles mit der Küchenmaschine oder dem Handrührer zu einem Teig verkneten.
  3. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig verteilen und andrücken. Den Rand dabei etwas hochziehen.
Für die Füllung
  1. Speisestärke und Kokosblütenzucker mischen, 6 EL Milch dazugeben und glatt rühren.
  2. Die Milch mit dem Vanillepulver in einem Topf aufkochen, Stärkemischung mit einem Schneebesen einrühren und einmal aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  3. Die Kirschen entsteinen.
  4. Den leicht abgekühlten Pudding auf den Teig geben. Mit den Kirschen bedecken.
Für die Streusel
  1. Alle Zutaten mischen und mit den Händen verkneten.
  2. Über den Kuchen krümeln.
  3. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170°C 40-45 Minuten backen. Auf die Bräunung achten und ggf. den Kuchen mit Alufolie abdecken.