Gemüsequiche
Gemüsequiche
Portionen Vorbereitung
1Tarteform (28cm) 25Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
1Tarteform (28cm) 25Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
Für den Boden
  • 125g kalte Butterin Stückchen
  • 250g DinkelmehlTyp 630
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 4 EL Wassereiskalt
Für die Füllung
  • 500g gemischtes Gemüsez.B. Zucchini, Paprika, Erbsen…
  • 1 Zwiebel
  • 3 Eier
  • 1Becher Creme Fraiche
  • 100g Käsegerieben, nach Geschmack
  • Salz & Pfeffer
  • gehackte Kräuternach Geschmack
Anleitungen
Für den Teig
  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Eine Quiche- oder Tarteform mit dem Teig auskleiden und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  3. Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.
Für die Füllung
  1. Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  2. Für die Soße die Eier mit der Creme Fraiche verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Käse sehr fein reiben und zusammen mit den Kräutern unterrühren.
  4. Das Gemüse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und dann den Gus darüber gießen.
  5. Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35-40 Minuten goldbraun backen.
Rezept Hinweise

Abgekühlt auch am nächsten Tag noch ein leckerer Snack. Super dazu passt ein grüner Salat. 

Der Käse kann ganz nach Geschmack gewählt werden. Ich mische gern einen Teil Parmesan unter, das bringt einen würzigen Geschmack.